1. MannschaftAktuellAllgemein

Stimmen zum Spiel

By 3. April 2016 April 10th, 2016 No Comments
Sasha Stockburger (Torschütze 2:1)
Am Anfang nach dem 2:0 habe ich gedacht dass, es schwer wird aber  als der Schiedsrichter den Elfer gab dachte ich, jetzt können wir durchstarten.
Beim Elfmeter stand ich am Strafraum, zum Glück bin ich nachgelaufen und dann sah ich den Ball auf mich zu fliegen und mir gingen 1000 Gedanken durch den Kopf. zum Glück habe ich getroffen weil glaub sonst hätte ich mich ausgewechselt.

Tim Vögele (Torschütze 2:2)
Ich hab den Ball von links außen bekommen, hab ihn angenommen, ihn mir auf den rechen Fuß gelegt und hab ihn recht gut erwischt.
Das Spiel war sehr hektisch. Ich wollte ein paar Spieler beruhigen hat nicht so funktioniert. In der Halbzeit haben wir es angesprochen. Und das Spiel war danach 10 mal besser.
In der Halbzeit kam ein Zuschauer auf mich zu und meinte: „So Vögele jetzt hast 5 min bis du das Tor triffst.“ Er hat wohl recht behalten.

Jaasiel Walter (Torschütze 2:3)

Ball erkämpft, durchgerannt, perfekt gestanden und klasse Vorarbeit durch Robbie. In letzter Sekunde ein Spiel zu drehen – tolles Gefühl. Jetzt kann sich die Mannschaft endlich auf die neue Saison in der nächsthöheren Klasse freuen.

Roberto Stoffel (Torschütze 2:4)
Eigentlich hätte es nicht besser laufen können. Es war so spannend und emotional, dadurch dass wir im Rückstand waren. Ich habe nie daran gezweifelt, dass wir das Spiel noch drehen, auch wenns bis zur 45 Minute gedauert hat, bis wir neue Hoffnung bekommen haben. Eigentlich war ich körperlich schon komplett raus, aber als ich gesehen habe dass der Torwart rauskommt, habe ich gedacht, wenn ich den Ball noch irgendwie bekomme, dann drehe ich mich und schieß. Dass das dann so geklappt hat war natürlich überragend. Nach dem Spiel war dann einfach alles wie im Rausch.