1. Mannschaft

Kantersieg gegen Huchenfeld

By 28. September 2020 No Comments

VfL Höfen – SV Huchenfeld II: 6 – 3

Tore für unseren VfL: Vögele (17. & 87.), Schlesinger (28.), Eitel (32.), Janesch (33.), Schmauderer (91.)

In unserem zweiten Heimspiel konnten wir unseren ersten Heim-Dreier einfahren. Die Zuschauer sahen eine unterhaltsame Partie mit neun Toren und dem besseren Ausgang für unseren VfL Höfen.

Wir erwischten einen denkbar schlechten Start, denn bereits nach drei Minuten landete der Ball zum ersten Mal im eigenen Tor und das nicht mal beabsichtigt. Eine verunglückte Flanke segelte ins lange Eck. Doch wir ließen die Köpfe nicht hängen und waren das bessere Team. Den verdienten Ausgleich erzielte Tim Vögle nach Vorlage von Alex Janesch (17.). Wir drückten auf die Führung und innerhalb von fünf Minuten gelingen uns drei Treffer. Erst erzielte Leon Schlesinger sein erstes Saisontor (28.), danach trafen noch Jonas Eitel (32.) und Alex Janesch (33.). Obwohl wir überlegen waren, kassierten wir noch vor der Pause das 4:2, das aus einem individuellen Fehler entstand.

In der zweiten Halbzeit war die Anfangsphase zerfahren und es gab auf beiden Seiten wenig Chancen. Nach ca. einer Stunde wurden wir dann wieder stärker und vergaben eine Möglichkeit nach der anderen. Als Huchenfeld auf 4:3 verkürzte, hätten wir die Partie schon längst entschieden haben müssen. Stattdessen wurde es nochmal spannend, doch Tim Vögele und Pascal Schmauderer machten den Deckel zu.

Nach einer starken Leistung müssen wir lediglich mit der Chancenverwertung hadern. Das Spiel hätte gut und gerne zweistellig enden können.