Gemeinsam mit Fabrice Kastner hat der VfL Höfen in der letzten Saison endlich den heiß ersehnten Sprung in die A-Klasse geschafft. Und auch in der laufenden Spielzeit haben wir uns dank einer passablen Hinrunde, in eine aussichtsreiche Lage gebracht, um das vorgegebene Ziel – den Klassenerhalt – zu schaffen. Wir haben unserem „Meistercoach“ also viel zu verdanken, denn er ist nicht nur fachlich, sondern auch menschlich eine Bereicherung für jeden Verein.
Trotz dieser schönen Zeit, die wir gemeinsam haben, ist in der Planung für die neue Saison, die Entscheidung gefallen, diese mit einem neuen Trainer anzugehen. Wir waren uns einig, dass dem Verein und den Spielern ein frischer Wind sehr gut tun könnte. Diese Entscheidung ist in beiderseitigen Einvernehmen geschehen.

Wir sind sehr froh, Fabrice bei uns zu haben und sein Weg ist auch noch nicht zu Ende. Hochmotiviert bis zum letzten Spiel wird er gemeinsam mit uns versuchen, den Aufstieg der vergangenen Saison, mit dem Klassenerhalt in dieser Runde, zu vergolden.

Vielen Dank, für die ganze Arbeit, die großen Bemühungen und dein gesamtes Engagement, das du dem VfL Höfen bisher entgegengebracht hast.