Wir können stolz sein: Auf unsre Mannschaft, unsere Leistung, unseren Zusammenhalt, unsere Fans, unseren Coach, unseren Vorstand und noch viel mehr…

In Unterreichenbach haben wir sicherlich mit das beste Spiel der Saison abgeliefert. Nach dem frühen Rückstand konnten wir das Spiel innerhalb von 20 Minuten durch Tore von Jonas Eitel und Dimi Ferrara drehen. Um so bitterer war es, dass Unterreichenbach das Spiel noch vor der Pause wiederum drehen konnte.

Nach der Halbzeit war es dann ein Kampfspiel, der VfL war deutlich überlegen und konnte nach einigen Torchancen den Ausgleich erzielen, Torschütze war war wieder unser Kapitän, Dimi Ferrara. Nur kurze Zeit später hat uns der Schiedsrichter leider das Genick gebrochen, als er eine sehr deutliche Abseitsposition nicht abpfiff, somit konnte Unterreichenbach das 4:3 erzielen. Danach hatten wir noch einige Chancen zum Ausgleich, aber das Glück war einfach nicht auf unserer Seite.

Durch die Niederlage haben wir leider keine Chance mehr auf den ersten oder zweiten Tabellenplatz.

 

Unser Kapitän Dimi hat sich nach dem Spiel folgendermaßen an die Mannschaft gemeldet:

Hey Männer,

Ich bin wirklich stolz auf jeden, der hier dabei ist. Wir haben es geschafft zu einer Einheit zu werden. Sicherlich ist heut ein sehr trauriger tag, sportlich gesehen.
Aber ihr hab alle Leidenschaft gezeigt und jeder konnte sehen,dass wir bis zum ende gekämpft habt.
Für alle die dem verein noch ein Jahr weiter treu bleiden möchte ich jetzt schon sagen, dass ich mich unglaublich auf euch freue.
Viele grüße euer Kapitän

[wonderplugin_slider id=“8″]