1. MannschaftAktuell

Wichtiger Sieg gegen Gräfenhausen

By 17. Oktober 2017 No Comments

Nach der Niederlage gegen Engelsbrand standen wir vergangene Woche deutlich unter Druck, denn zu Gast war der Tabellenletzte TV Gräfenhausen.

Zum ersten Mal in dieser Saison gingen wir also als Favorit ins Spiel und wir versuchten Anfangs auch genau so zu spielen. Wir gaben unseren Gästen wenig Platz und attackierten früh. Somit kamen wir auch schon in der Anfangsphase zu guten Chancen. Nach knapp 30 Minuten dann der verdiente Führungstreffer durch Robin Kuhnle, der aus 20 Metern abgezogen hatte. Noch vor der Pause gelang uns sogar noch das 2:0. Sascha Stockburger marschierte strak über die rechte Außenbahn bis zur Grundlinie und Spielte dann den perfekten Pass für Roberto Stoffel, der zentral vor dem Tor verwandelte. Mit einer guten Leistung und einem beruhigenden Vorsprung ging es in die Halbzeit. 

Doch nach der Pause kam Gräfenhausen das erste Mal gefährlich vor unser Tor und traf direkt zum 2:1 Anschluss. Mit seinem zweiten Tor stellte Roberto Stoffel in der 61. Minute den alten Abstand wieder her. Nach 72. Minuten hätte er durch einen Foulelfmeter das Spiel frühzeitig entscheiden können, doch der Gäste Keeper hielt hervorragend. Danach war Gräfenhausen anzumerken, dass sie endlich ihre erste Punkte einfahren wollten und so spielten sie munter nach vorne. Eine Viertelstunde vor Schluss gelang ihnen dann nochmals der Anschlusstreffer. Zu einer spannenden Schlussphase kam es trotzdem nicht mehr, da wir nun wieder deutlich besser im Spiel waren und hinten nichts mehr zuließen. In der 90 Minute setzte Roberto Stoffel mit seinem dritten Tor den Schlusspunkt der Partie. Nach einer perfekten Flanke vom eingewechselten Leon Schweizer verwandelte Stoffel in der Mitte standesgemäß. 

Letztendlich konnten wir drei sehr wichtige Punkte für den Klassenerhalt einfahren und der Sieg war zwar etwas holprig, aber dennoch eindeutig verdient.