1. Mannschaft

Mit 8:0 an die Tabellsenspitze

By 7. März 2017 No Comments

Die Ausgangssituation hätte fast nicht besser sein können, denn bereits um 13:00 Uhr gewann die Spvgg Coschwa gegen den TSV Schömberg 1901 e.V. mit 2:0. Damit war klar, dass wir mit einem Sieg weiterhin an erster Tabellenposition stehen würden.

Dementsprechend motiviert gingen wir in die Partie. Mit viel Tempo und viel Power gingen wir in die ersten Zweikämpfe und folgerichtig erzielte Jonas Eitel bereits in der dritten Spielminute den 1:0 Führungstreffer. Von Anfang an traten wir wie ein klassischer Tabellenführer auf und spielten munter nach vorne. Nach 15 Minuten wurde Tim Vögele klar im Strafraum gefoult und Joachim Kozel verwandelte den Strafstoß sicher zum 2:0. Kurze Zeit später setzte sich Vögle stark im Strafraum durch und lüpfte den Ball hervorragend in die lange Ecke. Roberto Stoffel schoss das 4:0 nachdem er bei einem Querpass der Dietlinger Hintermannschaft gelauert hatte und sich den Ball eroberte. Kurz vor der Halbzeit konnte Tim Vögele nach einer super Einzelleistung das 5:0 erzielen. 

In der zweiten Halbzeit konnten wir es dank der komfortablen Führung etwas ruhiger angehen lassen. Trotzdem waren wir deutlich überlegen und hinten haben wir auch nichts zugelassen. Joachim Kozel konnte mit seinem zweiten Treffer das 6:0 erzielen und kurz danach konnte sich auch Dimi Ferrara in die Torjägerliste eintragen. Der Innenverteidiger musste nach einem perfekten Querpass nur noch einschieben um sein ersten Saisontreffer feiern zu können. Roberto Patti, der nach einer langen Verletzungspause endlich wieder spielen konnte, erzielte mit einem Traumschuss aus 25 Metern das letzte Tor der Partie.

Mit einem hervorragenden 8:0 starten wir perfekt in die Rückrunde. Durch eine sehr disziplinierte Leistung konnten wir unsere Tabellenführung weiter ausbauen. Ein großes Lob gilt auch der Hintermannschaft, die nicht mal einen Torschuss zugelassen hat.

Unsere zweite Mannschaft machte den Heimspieltag mit einem 3:0 Sieg gegen die Sportfreunde vom Dobel perfekt. Den ausführlichen Spielbericht zu dieser Partie gibt es wie immer am Montag Abend.

Nächste Woche geht es mit einem schweren Auswärtsspiel in Dillweisenstein weiter. Anspiel ist am Sonntag Mittag um 15:00 Uhr.