Verein

Mit neuem Modell Richtung Zukunft

By 2. März 2020 No Comments
Bild und Bericht von Heinz Ziegelbauer 01.03.2020
 
Bei der Hauptversammlung des VfL Höfen am Freitagabend in seiner Vereinsgaststätte „Shamrock“ hat sich der Vorstand neu strukturiert.
 
Höfen. Und zwar nach einem Ressortprinzip, wie der bisherige zweite Vorsitzende Marcel Maaß den Mitgliedern die dazu notwendige Satzungsänderung mit dem Thema „Wie wir den VfL für die Zukunft fit machen“ erläuterte.
 
Im Herbst des vergangenen Jahres habe man die Frage diskutiert, wie es mit dem VfL Höfen weitergehen solle. Auch mit dem Problem, Personen für die Vereinsspitze zu gewinnen. Dabei sei das Modell mit einem geschäftsführenden mehrgliedrigen Vorstand und einem erweiterten Vorstand entwickelt worden, und zwar mit einem auf den VfL Höfen zugeschnittenen Ressortprinzip. Marcel Maaß zeigte sich überzeugt davon, damit den richtigen Weg für die richtige Zukunft des Vereins gefunden zu haben. Und zwar als Parallele zur Erfolgsspur der ersten Mannschaft mit dem Ziel eines Wiederaufstiegs in die Kreisklasse A.
 
Mitglieder akzeptieren
 
Er stellte das von der Vorstandschaft konzipierte neue Personalmodell wie folgt vor: Vorstand Sport mit Spielausschuss-Vorsitz Dennis Kuhnle, Vorstand Finanzen und Controlling Benjamin Kolasch, Vorstand Verwaltung, Marketing und Sponsoring Marcel Maaß, Vorstand Jugend (Jugendleitung) Uwe Haag, Vorstand Technik (Clubheim/Sportanlage) Fritz Kappler. Erweiterter Vorstand: Stellvertretender Spielausschussvorsitzender Steven Bogner, Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungen Oliver Güttinger, Schriftführer Philipp Lötterle, stellvertretender Jugendleiter Christoph Mittelstädt, Vertreter Alte Herren Joachim Kozel, Beisitzer Daniel Kraus, Patrick Neuweiler, Marcel Rapp, Stefan Rapp, Sascha Stockburger, Kassenprüfer Pascal Gauß und Pascal Schmauderer.
 
Diesen Vorschlag für die Vereinsleitung akzeptierten die Mitglieder bei den von Bürgermeister Heiko Stieringer geleiteten Wahlen ebenso wie die Satzungsänderung. Ihr zufolge erfolgen die Wahlen der Vorstände Sport, Verwaltung und Technik in geraden Jahren sowie der Vorstände Finanzen und Jugend in ungeraden Jahren. Jeder der fünf Vorstände ist für sich allein gesetzlicher Vertreter des Vereins im Sinne des Paragrafen 26 Bürgerliches Gesetzbuch. Repräsentant des Vereins ist der Vorstand Verwaltung, Marketing und Sponsoring und damit Marcel Maaß.