1. MannschaftAktuell

Knappe Niederlage im ersten Derby

By 23. Oktober 2017 No Comments

Das haben wir uns alle ganz anders vorgestellt. Die Vorfreude auf das erste Derby gegen den Nachbarn aus Calmbach war riesig. Und auch die Kulisse war für ein A-Klassen Spiel sehr beachtlich. Bei strömenden Regen standen ca. 350 Zuschauer an der Außenlinie um die beiden Teams anzufeuern.

Von Beginn an war es ein ausgeglichenes, hitziges, jedoch faires Spiel. Beide Mannschaften zeigten viel Einsatz und kämpften um jeden Ball. Nach einem groben Abwehrschnitzer der Calmbacher kam Roberto Stoffel zur ersten großen Gelegenheit, leider konnte er den Ball nicht im gegnerischen Tor unterbringen. Auch Dimitrios Ferrara hatte die Möglichkeit zum Führungstreffer, sein Kopfball verfehlte das Tor jedoch knapp. Als alle mit dem Halbzeitpfiff rechneten gelang den Gastgebern doch noch der Führungstreffer. 

Wir haben uns für die zweite Halbzeit viel vorgenommen und wurden dennoch sofort auf den Boden der Tatsachen geholt. Den kurz nach Wiederanpfiff erhöhte Calmbach auf 2:0, und nur zehn Minuten später schien die Partie entschieden zu sein, denn der Gastgeber traf zum 3:0. In der 70. Minute kam nochmal Hoffnung auf, Pascal Gauß verkürzte mit einem sehenswerten Seitfallzieher. Richtig spannend wurde es ab der 82. Minute, denn Roberto Stoffel traf per Abstauber zum 3:2 Anschluss. Die letzten Angriffsbemühungen unsererseits blieben aber leider ohne Erfolg und somit mussten wir uns in einem extrem spannenden Spiel mit 3:2 geschlagen geben. 

Genesungswünsche gehen nach Calmbach an Julian Reichle, der sich in der zweiten Hälfte nach einem Zusammenprall mit dem eigenen Torhüter, schwer verletzte.